Kreisjagdverband Teltow-Fläming e.V.

 
 

Der Kreisjagdverband Teltow-Fläming ist die Vereinigung der Jägerinnen und Jäger im Landkreis Teltow-Fläming, Land Brandenburg. Mit der Mitgliedschaft im Kreisjagdverband ist automatisch eine Mitgliedschaft im Landesjagdverband Brandenburg inbegriffen.

Die 750 Mitglieder des Verbandes organisieren sich in 19 Jägerschaften. Neben einer  Fachgruppe für das Jagdhundewesen gibt es die Fachgruppen für Öffentlichkeitsarbeit, Wildbewirtschaftung, jagdliches Brauchtum, Naturschutz und für jagdliches Schießen. Außerdem organisiert der Kreisjagdverband jährlich einen Ausbildungslehrgang für die Vorbereitung auf die Jägerprüfung. Jagdliche Brauchtum wird hauptsächlich durch unsere fünf Jagdhornbläser-Gruppen vermittelt.

Willkommen auf der Website des Kreisjagdverband TF

Neuigkeiten


Online Anmeldung für den Jagdverband


Ab sofort ist es möglich auch online seinen Beitritt zum Jagdverband erklären, einfach diesem Link folgen.


Afrikanische Schweinepest - Proben von Fallwild direkt an die Kreisverwaltung geben


Die Kreisverwaltung Teltow-Fläming bittet alle Jäger vermehrt auf verendete Schweine in ihrem Revier zu achten und bei solchen Fällen Proben an das Veterinäramt weiterzuleiten. Genauere Informationen für das weitere Vorgehen sind in folgenden Dokumenten zu finden. Schreiben _Maßnahmen_ASP.pdf ASP-Maßnahmen_Wildschwein_20170711.pdf


Änderung der Umsatzsteuerpflicht für Jagdgenossenschaften zum 01.01.2017


Zum 01.01.2017 ändern sich die Umsatzbesteuerung. Dies betrifft auch die Pacht von Jagdgenossenschaften.

Ausführliche Informationen sind hier zu finden: https://www.jung-jaeger.eu/umsatzsteuer-jagdverpachtung-durch-jagdgenossenschaften/


Schießstand für jagdliches Trap- Tontaubenschießen eröffnet


Der erste Schießstand für jagdliches Tontaubenschießen in der Disziplin Trap hat in Bardenitz eröffnet. Zuständig ist der Schützenverein Bardenitz/Pechüle e.V. Bardenitzer Dorfstraße 41 14929 Treuenbrietzen OT Bardenitz. Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 20 Uhr. Ansprechpartner ist Wolfgang Hasse Mobil: 0174 9384361; Festnetz: 033748 12592 oder

033748 12404. Eine direkte Kontaktaufnahme mit Herrn Hasse wird empfohlen.

Am Schießstand erhältiche Munition: Stahlschrote bis 12/76 - 25 Patronen kosten 6€

Kosten: eine 15er Serie Trap 5€; Für Vereine ab 19 Schützen 4,50€



Liste zur Nutzung des Lernort Natur Wagens verfügbar


Eine Liste mit allen Terminen und Einsatzorten für das Lernort Natur Mobil ist jetzt auf dieser Seite im Bereich der Öffentlicharbeit verfügbar oder unter folgendem <Link>.


Termine Kreisjagdverband



allgemeine Termine



17.05.2018

Jägerfest im Schloss Diedersdorf


Am Samstag und Sonntag, den 26. und 27. Mai 2018 findet auf Schloss Diedersdorf unser Jägerfest mit der Landesdelegiertenversammlung und der Landeshegeschau statt.

 

Wir hoffen sehr, Sie zu diesem wichtigen und schönen Anlass begrüßen zu dürfen und haben für Sie ein attraktives Programm zusammengestellt.

Nutzen Sie das Wochenende, um Gleichgesinnte aus anderen Jagdverbänden zu treffen oder einfach nur einen schönen Tag mit Ihrer Familie und Freunden zu verbringen.

 

Das Schloss lädt zum Verweilen ein und circa 30 Aussteller schaffen eine schöne und interessante Atmosphäre. Jagdmaler, Messerschmied, Holzschnitzer und Präparator zeigen ihr handwerkliches Geschick und laden zum Mitmachen ein. Besucher können sich mit jagdlichen Accessoires eindecken, auch handfeste Produkte von Jagdausstattern dürfen nicht fehlen.

Für ihr leibliches Wohl ist natürlich auch gesorgt.

 

Anbei erhalten Sie einen Geländeplan.pdf, so können Sie sich vorab einen Einblick verschaffen.

 

Das Bühnenprogramm:


Samstag, den 26. Mai 2018

Die Landeshegeschau ist ab 9:00 Uhr geöffnet.

09.30 -10.30 Uhr           Landesdelegiertenversammlung – öffentlicher Teil

10.30-11:00 Uhr            Pause

11:00-13.30 Uhr            Landesdelegiertenversammlung – nur für Delegierte 

14:00 Uhr                      Eröffnung Jägerfest durch den Präsidenten des LJVB, Dr. Dirk-Henner Wellershoff und Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

 

15:00 Uhr                      Jagdhunde – Hunde mit Beruf; Präsentiert von Alexandra Weibrecht, Jagdhundeausbilderin vom Jagdgebrauchshundeverein Königs Wusterhausen

 

16:00 Uhr                       Greifvogel Programm; Präsentiert von Ilka Simm-Schönholz, Wald-Jagd-Naturerlebnis e.V. Waldschule & Falkenhof

 

Sonntag, den 27. Mai 2018


10:15 Uhr    Jagdhunde; Präsentiert von Michael Schmiedel, Verband für Kleine Münsterländer Vorstehhunde, Landesgruppe Berlin-Brandenburg

10:45 Uhr    Hirschruferwettbewerb

12:00 Uhr    Kochshow – Wild aus Brandenburg; Präsentiert von Daniel Reuner, Flairhotel Reuner

13:30 Uhr    Jagdhunde – Hunde mit Beruf; Präsentiert von Alexandra Weibrecht, Jagdhundeausbilderin vom Jagdgebrauchshundeverein Königs Wusterhausen

14:30 Uhr    Greifvogel Programm; Präsentiert von Ilka Simm-Schönholz, Wald-Jagd-Naturerlebnis e.V. Waldschule & Falkenhof

15:30 Uhr    Vom Hirschfell zum Wildleder - Gerben wie die Indianer; Präsentiert von Elke Eisermann, Wildnisschule Wildpfade