Kreisjagdverband Teltow-Fläming e.V.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kreisjagdverband Teltow-Fläming e. V.
Am Wasserwerk
14943 Luckenwalde


Vertreten durch:

Herr Ortwin Seier



Kontakt:

Telefon: 03371 632045

Telefax: 03371 611988


Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Potsdam
Registernummer: VR 4667


Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Quellen: Disclaimer eRecht24


Datenschutzerklärung

1. Präambel

Der Schutz der in unserem Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten, insbesondere die Wahrung ihrer Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit, ist unsere Pflicht und wird durch uns regelmäßig kontrolliert. Dabei sind wir uns der hohen Bedeutung des Datenschutzes und unserer persönlichen Verantwortlichkeit bewusst und unterstreichen den hohen Stellenwert, den die Verarbeitung personenbezogener Daten für uns hat.


2. Datenschutzmanagement

Wir haben, um Ihre Daten sicher bei uns verarbeiten zu können, datenschutzrechtliche Aspekte tief in unser Unternehmen eingebunden.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetzes ist:

networks & more, Nils Oldenburg, Torellstrasse 4, 10243 Berlin


3. Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.


4. Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.


5. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


6. Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.


7. Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einerE-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.


8. Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.


9. Registrierung auf unserer Website

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.


10. Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


11. Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken: [ga_optout] Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.


12. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Web-fonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/


13. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/


14. Social Plugins

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA)

Twitter Inc. (795 Folsom St. – Suite 600 – San Francisco – CA 94107 – USA)

Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA)

XING AG (Gänsemarkt 43 – 20354 Hamburg – Deutschland)

LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court – Mountain View – CA 94043 – USA)


15. Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt out Cookie erneut setzen.


16. Einsatz von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising/managing/opt_out.asp folgen.


17. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


18. Ihre Rechte als Anwender

Als von der Verarbeitung Ihrer Daten Betroffener haben Sie gegenüber uns als verarbeitende Stelle folgende Rechte:

Recht auf Berichtigung und ggf. Ergänzung Ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

Recht auf transparente Information über den Umgang mit Ihren bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

Auskunftsrecht über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

Recht auf Löschung und das Recht auf „Vergessenwerden“ (sofern nicht abrechnungstechnisch notwendig)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Recht auf Datenübertragbarkeit – Wir versichern, ausschliesslich die Daten zu erheben und zu verarbeiten, welche zur ordnungsgemässen und gesetzestreuen Durchführung des Betriebsablaufs notwendig sind. Darüberhinaus gewähren wir , insofern möglich , Einblick in Lagerung und Speicherung dieser Daten. Nach einer gesetzlich vorgeschrieben Frist von 10 Jahren werden alle Akten unter den für die Sensibilität der Daten notwendigen Standards ordnungsgemäss durch eine Fachfirma entsorgt.

Recht auf Widerspruch – Recht auf Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft. Alle Daten die in der Liste der Auftragsverarbeiter und in unserer Satzung genannten Instanzen könne, sofern nicht abrechnungstechnisch notwendig, durch unser Mitarbeiter und/oder unseren DSB gelöscht werden. Dazu reicht eine formlose Aufforderung an dsb@nmore.de

Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz

Ihre Rechte können Sie einfach durch Erklärung via E-Mail an info@ljv-brandenburg.de ausüben.

Wir haben für die Bearbeitung Ihres Anliegens eine gesetzliche Stellungnahmefrist von vier Wochen, welche in Ausnahmefällen um weitere vier Wochen verlängert werden kann. Wir sind bemüht, Ihr Anliegen innerhalb der ersten vier Wochen nach Zugang Ihres Anliegens vollständig zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund gesetzlicher Speicherfristen auch nach einem Antrag auf Löschung oder „Vergessenwerden“ noch zur Speicherung bestimmter personenbezogener Daten von Ihnen verpflichtet sein können.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht

Dagmar Hartge

Stahnsdorfer Damm 77

14532 Kleinmachnow


Telefon: 033203/356-0

Telefax: 033203/356-49

E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

Hompage: www.lda.brandenburg.de


Diese Datenschutzerklärung gilt ab ihrer Bekanntgabe auf unbestimmte Zeit fort. Durch Bekanntgabe einer Nachfolge-Datenschutzerklärung wird die Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung aufgehoben.


19. Bestimmungen im Rahmen des Verbandes Brandenburg

a) Im Kreisjagdverband Teltow-Fläming werden Daten durch Dritte verarbeitet. In der im Anhang befindlichen Übersicht sind alle einzelnen Dienstleister aufgeführt. Der Widerspruch gegen einen Verarbeiter ist möglich, und bedarf der formlosen schriftlichen Erklärung per E-Mail an dsb@nmore.de

c) Die Datenschutzverpflichtung eines einzelnen Mitglieds ergibt sich aus der Satzung und bedarf keiner gesonderten Massnahme. Für die Mitarbeiter der Geschäftsstelle genügt eine formlose Anerkennung dieses Schriftstückes per Unterschrift. Neue Mitarbeiter werden in Ihren Arbeitsverträgen gesondert daraufhin gewiesen.

d) Auskunftspflichten sind weiter oben definiert und müssen nicht erneut aufgeführt werden. Der Datenschutzbeauftragte des LJV Brandenburg verpflichtet sich, eine mindest 1x jährliche Überprüfung der DGSVO vorzunehmen, und den Auftraggeber davon in Kenntnis zu setzen, Verstösse zu finden und diese gegen Auflagen zu beheben, bzw. deren Behebung zu veranlassen. Weiterhin ist über dessen Arbeit Protokoll zu führen.

e) Die Löschung von Daten können unter Einbeziehung der oben angebenden Ausnahmen jederzeit formlos in der Geschäftsstelle beantragt werden.

f) Der Kreisjagdverband Teltow-Fläming verpflichtet sich zum Schutz und zur Sicherung der persönlichen Daten seiner Mitglieder und seines Bestandes nach BDSG §17ff. Die dazu notwendigen Massnahmen erbringt der Verband für seien Mitglieder kostenlos oder zu einem geringen SKB. Welche genauen Massnahmen vorzunehmen sind , legt der DSB im Zuge der Annahme dieser DSGVO fest und informiert die Mitglieder in geeigneten Mass darüber.

g) Datenauftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO sind im Anhang nach der Art der Verarbeitung , dem Umfang der persönlichen Daten und nach Wichtigkeit aufgeführt. Ausgenommen hiervon sind Daten, die zur Führung der Geschäfte zwingend notwendig sind, und einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, die mit den unter f) beschrieben Massnahmen gesichert werden.

h) Datenschutzverletzungem sind nicht öffentlich anzeigepflichtig. Der DSB legt bei Verletzungen fest , inwiefern die Mitglieder unterrichtet werden müssen. Die Geschäftsführung wird auf jeden Fall davon unterrichtet. Der DSB legt dabei auch ein Massnahmen Paket vor, um zukünftige Verstösse zu verhindern. Der DSB kann für Verstösse die entweder grob fahrlässig oder mit Vorsatz erbracht wurden nicht verantwortlich gemacht werden. Hier gilt die rechtliche Grundlage des BDSG §26ff.

i) Die Datenschutzfolgeabschätzung (DFSA) ist im Verband weniger notwendig, da die Sensibilität der Daten nicht gegeben ist. Einzig die Abrechnungstechnischen Daten unterliegen einer Sensibilität, die der DSB prüfen und ggf. verbessern muss. Insbesondere der Internetauftritt, das Extranet und daran angeschlossene Dienste werden daraufhin geprüft, ob diese im Falle eines Verstosses auch vom Rest des Systems entsprechend isoliert werden können. Der DSB hält sich hierbei an die vom BSI und vom BMWI herausgegeben Richtlinien. Eine darüberhinaus gehende Sicherung erscheint als nicht notwendig.

j) Eine Videoüberwachung findet z.zT. nicht statt. Die beim Jagen verwendeten Wildkameras sind durch ihre Nutzer so zu bedienen, das keinerlei Aufzeichnung veröffentlicht wird . Bei einer notwendigen Veröffentlichung im Internet, sei es zu Werbe – und/oder Schulungszwecken ist in jedem Fall das schriftliche Einverständnis aller dargestellten Personen einzuholen. Personen unter 12 Jahren dürfen in keinem fall dargestellt werden.


Alle hier genannten Punkte sind einzeln und gemeinsam solange gültig bis sie durch eine Folgeerklärung abgelöst werden.

Nachfolgend die Auflistung der Auftragsverarbeiter:


Mitgliederverwaltung: LJVB; JV/KJV; Orgarevi Cloud Services GmbH


Beitragsverwaltung: LJVB; JV/KJV; Orgarevi Cloud Services GmbH


Mitgliederzeitung: Deutscher Landwirtschaftsverlag


DJV-Shop: DJV-Service GmbH


Versicherung: Gothaer Versicherung


Betrieb der Webseite: Strato / Christian Seier


Veröffentlichung von Fotos der Mitglieder auf der Webseite: KJV Teltow-Fläming


Hoheitliche beliehene Tätigkeiten: LJVB


Landesjagdschule: LJVB